SUKO GMBH Michael Suhrweier


Pierre-Philippe Thomire. 1751 - 1843 Paris

zurück



Pierre-Philippe Thomire. 1751 - 1843 Paris


80 cm hoch


Paris um 1810

DSC03911
löo
rz


Pariser Kaminuhr von

Pierre-Philippe Thomire. 1751 - 1843 Paris


. Das Ganze ruht auf einem reich verzierten Sockel, der antike Szenen darstellt und von einem Fries aus Blättern, Röschen und Blumen umgeben ist. Kleine rechteckige Füße. Auf der linken Seite signiert "Thomire in Paris".

In der griechischen Mythologie war Erato eine der neun Musen, die Göttinnen der Musik, des Gesangs und des Tanzes. Sie war die Tochter von Zeus und Mnemosyne. Ihr Name bedeutet "die Schöne" oder "Geliebte" vom griechischen Wort eratos. In der klassischen Zeit, als den Musen bestimmte künstlerische Sphären zugewiesen wurden, wurde sie Muse der erotischen Poesie und mimischen Nachahmung genannt und mit einer Leier in der Hand dargestellt. Sie ist hier mit einer patinierten Bronzestatue vertreten

 


Hans Ottomeyer and Peter Pröschel, “Vergoldete Bronzen”, 1986


Anfrage


 
E-Mail
Anruf